Download Allgemeine Betriebswirtschaftslehre: Umfassende Einführung by Jean-Paul Thommen, Ann-Kristin Achleitner, Dirk Ulrich PDF

By Jean-Paul Thommen, Ann-Kristin Achleitner, Dirk Ulrich Gilbert, Dirk Hachmeister, Gernot Kaiser

ISBN-10: 3658077670

ISBN-13: 9783658077679

ISBN-10: 3658077689

ISBN-13: 9783658077686

Dieses bewährte Lehrbuch gibt eine umfassende und sehr intestine verständliche Einführung in alle unternehmerischen Funktionen aus managementorientierter Sicht. Die klare Strukturierung des Inhalts, die vielen anschaulichen Grafiken sowie das umfangreiche Stichwortverzeichnis ermöglichen auch eine Nutzung des Lehrbuches als Nachschlagewerk.

Die "Allgemeine Betriebswirtschaftslehre" richtet sich an Studierende der Betriebswirtschaftslehre an Universitäten und Fachhochschulen im Haupt- und Nebenfach (z.B. Juristen, Ingenieure, Psychologen), in Diplom-, Bachelor-, grasp und MBA-Studiengängen sowie an alle, die sich in Fragen der Betriebswirtschaftslehre weiterbilden möchten.

Neu in der eight. Auflage: Für die eight. Auflage wurde der Lehrbuch-Bestseller in einem erweiterten Autorenteam erneut überarbeitet und aktualisiert, dazu gehören insbesondere die Teile „Supply-Management“ sowie „Produktionsmanagement“, die komplett überarbeitet wurden. Viele Module sind inhaltlich aktualisiert und teilweise umstrukturiert. Um die Lesbarkeit zu verbessern, erscheint die Auflage in einem neuen, zweispaltigen und farblich differenziertem Layout.

Show description

Read Online or Download Allgemeine Betriebswirtschaftslehre: Umfassende Einführung aus managementorientierter Sicht PDF

Best german_16 books

Brot und Politik: Ernährung, Tafelluxus und Hunger im antiken Rom

Wenn die Getreidelieferungen aus den Provinzen ausblieben, wurde es für ninety five Prozent der Bevölkerung des antiken Rom eng; nur eine dünne Oberschicht konnte den sprichwörtlichen Tafelluxus der Römer zelebrieren. Die Ernährungsgewohnheiten, die Hungerkrisen mit ihren Ursachen und Konsequenzen und die Reaktionen der Politik sind Thema dieses Buches.

Der Aufstieg der Netzwerkgesellschaft: Das Informationszeitalter. Wirtschaft. Gesellschaft. Kultur. Band 1

Manuel Castells entwirft in seinem Werk eine Soziologie des Informationszeitalters. Auf der Grundlage reichhaltigen empirischen fabrics analysiert und interpretiert er die Entwicklung von der Industriegesellschaft zur Informationsgesellschaft. Seit seinem ersten Erscheinen 1996 in den united states hat das Werk einen beispiellosen Siegeszug durch die wissenschaftlich interessierte Leserschaft genommen.

Psychologie der Gefühle und Bedürfnisse: Theorien, Erfahrungen, Kompetenzen

In diesem Lehrbuch werden zwei grundlegende Bereiche der Psychologie vereinigt und ubersichtlich behandelt. Die feelings- und Motivationspsychologie wird in die wichtigsten Paradigmen aufgegliedert (u. a. Evolutionstheorie und Ausdruckslehre, Psychoanalyse, Behaviorismus, Humanistische Psychologie, Kulturhistorische Schule, Kognitive Psychologie, Kommunikationspsychologie).

Extra resources for Allgemeine Betriebswirtschaftslehre: Umfassende Einführung aus managementorientierter Sicht

Sample text

4 SE-VO) hervorgehen. Mit dem Erlass des SE-Statuts steht den Gesellschaften, die als Europa-AG firmieren, ein Wahlrecht bezüglich der Organverfassung zu (sogenanntes Unternehmenswahlrecht, vgl.  38 SE-VO). Damit besteht – vorbehaltlich des notwendigen Beschlusses durch die Hauptversammlung – die Gelegenheit, zwischen einer dualistischen Unternehmensverfassung mit Vorstand und Aufsichtsrat („two-tier system“, vgl.  39–42 SE-VO), wie sie im deutschen Aktienrecht kodifiziert ist, und einem monistischen Modell angelsächsischer Provenienz mit einem Verwaltungsrat („one-tier system“, vgl.

Der Hauptnachteil des Einzelunternehmens ist jedoch die haftungsrechtliche Ausgestaltung.  h. auch mit seinem Privatvermögen, und allein für die Verbindlichkeiten seines Unternehmens. Die Gründung eines Einzelunternehmens kann formlos erfolgen, allerdings muss in Abhängigkeit vom Umfang und der Art des Gewerbes eine Eintragung im Handelsregister vorgenommen werden.  2 HGB einen Gewerbebetrieb führt, wobei die Branche weitgehend unerheblich ist. Im Falle eines Kleingewerbes, welches nach Art oder Umfang eines in kaufmännischer Weise eingerichteten Geschäftsbetriebes nicht bedarf, ergibt sich die Kaufmannseigenschaft erst durch die (in diesem Fall freiwillige) Eintragung ins Handelsregister.

Issue-Analyse: In einem nächsten Schritt muss sich das Unternehmen entscheiden, welche Issues für es strategisch relevant sind und welche nicht. Dabei kann die Einteilung der Issues nach Stakeholdergruppen hilfreich sein. Diejenigen Stakeholdergruppen, die einen größeren Einfluss auf das Unternehmen ausüben oder potenziell ausüben können als andere, sind strategisch relevanter. Ein weiteres Instrument der Issue-Analyse ist die Lebenszyklusmethode: Je früher ein Issue vom Unternehmen erkannt wird, desto stärker ist sein Verlauf noch beeinflussbar und desto interessanter ist es für das Unternehmen, dieses Issue aktiv zu gestalten.

Download PDF sample

Allgemeine Betriebswirtschaftslehre: Umfassende Einführung aus managementorientierter Sicht by Jean-Paul Thommen, Ann-Kristin Achleitner, Dirk Ulrich Gilbert, Dirk Hachmeister, Gernot Kaiser


by Charles
4.5

Rated 4.04 of 5 – based on 44 votes